Sprachförderung  
     
 

Sprachliche Kompetenz

 
     
 

Die Sprache ist ein wichtiges Instrument in unserem Alltag. Wer sich sprachlich ausdrücken kann, kann sich verständigen, wird nicht überhört oder übergangen.
Unsere Sprache ist das Tor zur Bildung. In unsrer Einrichtung leben wir die alltagsintegrierte Sprachförderung. Während der gesamten Kindergartenzeit erlernen die Kinder sprachliche Kompetenzen von Anfang an.
Sprachförderung beginnt schon mit dem "Guten Morgen, wie geht es dir?"
Mit den BASIK-Bögen erheben wir durch Beobachtung den aktuellen Sprachstand und den sich daraus eventuell ergebenden Förderbedarf.
Das pädagogische Personal versteht sich als Sprachvorbild und motiviert den sprachlichen Austausch der Kinder miteinander.
In unsere Arbeit werden wir von einer Logopädin beraten und unterstützt.