Religiöse Erziehung  
   
 

Als Evangelische Einrichtung ist die Religionspädagogik ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Wir erarbeiten mit den Kindern Geschichten aus der Bibel, beten miteinander und nehmen alle 3 Monate am "Kindermorgen", dem Gottesdienst im Gemeindehaus "Am Knevelshof", teil.

Jeden Dienstag Vormittag kommt Pfarrer Brand in den Stuhlkreis, um mit unseren Kindern zu singen. Die Regeln des christlichen Zusammenlebens, wie Rücksichtnahme, Akzeptieren von Andersartigkeit, Achtung vor der Schöpfung und Verantwortung für die Umwelt, fließen in die tägliche Arbeit mit ein und sind ein fester Bestandteil unserer Erziehung. Wichtige Anknüpfungspunkte unserer Religionspädagogik sind die Feste Weihnachten, Ostern und Erntedank, die das Jahr gliedern und somit dem Kind auch Orientierungshilfe bieten (Kinder leben noch nicht nach dem Kalender). Das jährlich stattfindende Kindergarten - oder Gemeindefest trägt dazu bei, Gemeinschaft zu erfahren und zu erhalten. Wir wollen aber auch die Offenheit für und die Achtung vor anderen Kulturen und Religionen einüben. Nirgendwo wird die Vielfalt von Sitten und Gebräuchen, von Lebenssituationen, Wertenund Kulturen so elementar erfahren wie in der Kindergartenzeit. Deshalb werden wir auch in Zukunft muslemische Feste in unsere Arbeit integrieren.